PRODUKTE

XYSTROZELL 50 WG

XYSTROZELL 50 WG

XYSTROZELL 50 WG Es ist ein FUNGIZID der STROBILURIN-Familie

XYSTROZELL 50 WG hat eine vorbeugende, heilende, systemische und Kontaktwirkung. Es verhindert die Keimung von Sporen und das Wachstum von Myzelien. Seine Wirkung hemmt die Atmung der Mitochondrien, indem es den elektronischen Transfer zwischen Cytochrom B und Cytochrom C1 in der Zone der Ubichinoloxidation blockiert und die Produktion und Keimung von Sporen sowie das Wachstum des Myzels des Pilzes verhindert.

XYSTROZELL 50 WG Verwenden Sie in Landanwendungen Geräte mit hohem oder geringem Volumen. Es sollten Vollkegeldüsen verwendet werden. Vor der Verwendung des Geräts muss überprüft werden, ob es in einwandfreiem Zustand ist, ohne Undichtigkeiten und mit der richtigen Kalibrierung.

ANWENDUNGSINTERVALL: Reis: 2 Anwendungen, die erste 30-40 Tage und die zweite 60-70 Tage nach der Keimung. Bohnen, Kichererbsen, Linsen, Erbsen, Sojabohnen, Saubohnen und Erdnüsse: 2 Anwendungen, die ersten 15 Tage nach der Keimung und die zweiten 15 Tage später. Kaffee: 2 Anwendungen im Abstand von 21 Tagen. Sorghum, Weizen, Gerste und Hafer: 2 Anwendungen im Abstand von 30 Tagen durchführen.

INTERVALL ZWISCHEN LETZTER ANWENDUNG UND ERNTE: Kaffee: 21 Tage. Reis: 40 Tage. Hafer, Gerste, Sorghum und Weizen: 35 Tage. Erdnüsse: 30 Tage. Erbse: 28 Tage. Linsen, Kichererbsen, Sojabohnen und Saubohnen: 21 Tage. Bohnen: 14 Tage.

PFLANZEN UND GEWERBLICHE PRÄSENTATIONEN
Ecuador: Rose
Verpackung: 10 g, 50 g, 100 g, 500 g, 1 kg, 25 kg

El Salvador: Reis, Kaffee, Bohnen
Verpackung: 10 g, 50 g, 100 g, 500 g, 1 kg

Guatemala: Reis, Hafer, Kaffee, Gerste, Bohnen, Kichererbsen, Erbsen, Saubohnen, Linsen, Erdnüsse, Sorghum, Sojabohnen, Weizen
Verpackung: 10 g, 50 g, 100 g, 500 g, 1 kg, 25 kg

Panama: Reis, Kaffee, Bohnen
Verpackung: 10 g, 50 g, 100 g, 500 g, 1 kg, 25 kg

Dominikanische Republik: Chili, Knoblauch, Kaffee, Zwiebel, Bohne, Kartoffel, Gurke, Tomate
Verpackung: 10 g, 100 g, 500 g

Deutsch
Español English Deutsch